Dienstag, 28. Oktober 2014

Stricken und Häkeln gehört mittlerweile zu mir.

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich das Häkeln für mich entdeckt. Es fing alles mit einem Buch von myBoshi an. Ich habe mir also einfach das Buch gekauft und versucht zu häkeln. 
Nach einigen versuchen habe ich es auch geschafft und für meine beiden Kids Mützen "geschaffen"
Für Jonas gab es eine einfache gestreifte Mütze mit Bommel und Ohrenklappen.

Und Sophia bekam eine Wendemütze. 
Jetzt war ich der "Sucht" verfallen!
Ich habe mir dann nach und nach immer mehr Wolle und Anleitungen gekauft 
und mit Amigurumis weiter gemacht.
 Amigurumis sind Tierchen die man häkeln kann.
Ich liebe einfach Eulen, also musste ich auch welche Häkeln.

Als ich erfahren habe, dass eine Freundin schwanger ist und ein Mädchen bekommt habe ich ihr eine Decke gehäkelt.
Dazu habe ich dann angefangen mir mit Hilfe von Youtube das Stricken bei zu bringen. Ich habe Ihr dann noch keine Söckchen und ein Mützchen gestrickt.

 Und weil es ja nun kalt draußen wird dachte ich ich häkel ihr noch ein paar kleine Baby Chucks dazu ;) Sie hat sich riesig gefreut und die Sachen passen der kleinen Maus auch super.
Und damit mir zwischendrin alles nicht zu langweilig wurde habe ich Parallel noch einen Sternendecke angefangen.
 Im Moment bin ich an 2 Paar socken, einer Tunika für mich und der Sternendecke dran. Sobald ich fertig bin zeige ich euch die Ergebnisse.