Freitag, 13. Mai 2016

Wir testen spiele von Game Factory ..... Grabolo

Heute möchten wir euch mal wieder ein Spiel vorstellen. Wie ihr ja wisst war ich Ende Januar auf der Spielwarenmesse. Dort habe ich ein paar sehr nette Kontakte geknüpft und unter anderem bin ich bei Game Factory gelandet.
Sie hatten dort einige spiele, die man direkt ausprobieren konnte und natürlich hab ich auch mal mitgespielt.

Nun durfte ich aber auch Zuhause einige tolle Spiele testen.

Heute möchte ich euch Junior Grabolo vorstellen.



Das Spiel kommt in einer super praktischen Blechdose und man kann es so ganz einfach immer und überall mitnehmen. In der Dose ist alles was man für das Spiel braucht.
36 Karten
1 Tierwürfel und
1 Farbwürfel
Zuerst legt man alle Karten aufgedeckt in die Tischmitte. Auf der Vorderseite ist immer eines von den 6 Tieren (Elefant, Oktopus, Löwe, Affe, Schlange und Spinne) zu sehen, außerdem hat der Hintergrund auch immer eine andere Farbe ( Gelb, Blau, Rot, Grün, Schwarz und Weiß).
Es sollten alle Karten gut sichtbar sein und man sollte auch die Tiere gut erkennen können.
Nun muss man schnell sein!
Der erste Spieler würfelt mit allen beiden Würfeln. In unserem Fall zeigten diese dann die Spinne und Gelb an. Nun muss man möglichst schnell eben die Gelbe Karte mit der Spinne suchen und schnell die Hand darauf legen. Derjenige, welcher zuerst die Karte berührt hat bekommt nun die Karte und es geht weiter.
Ist die Karte schon einmal gefunden worden, dann können alle spieler erraten, wer diese hat. Doch vorsicht... Nicht einfach irgendwie rein raten,denn wenn man etwas falsches sagt verliert man eine schon gewonnene Karte. 

Soll heißen. Wenn Ich jetzt behaupte Nicole hat die Karte und diese hat sie wirklich dann bekomme ich diese von ihr und habe somit einen Punkt mehr. Habe ich mich aber geirrt und Nicole hat gezeigt, dass sie diese Karte nciht hat, muss ich eine meiner bisher gesammelten Karten wieder zurück auf das Spielfeld legen und habe quasi einen Punkt versaut.

Wir mögen das Spiel wirklich gerne! Sogar Jonas darf schon mitspielen, allerdings lassen wir da das mit dem erraten, wer die Karte hat weg. Wenn ich mit ihm Spiele sucht er nur die Farben und Tiere.

Wir finden das spiel wirklich super. Die Karten sind nicht einfach aus Pappe, sondern etwas fester aus Plastik. So können auch die kleinsten sie nicht gleich knicken und die Kanten fransen auch nicht aus.

Außerdem ist es in der Größe wirklich Prima für unterwegs. Man braucht keinen Zettel, keinen Stift und auch sonst nix dazu. Alles was man benötigt ist mit in der Box. Das wir nun definitiv unser liebster Schwimmbad und Picknickbegleiter.

Das einzige, was wir etwas unschön fanden ist der Farbwürfel. An sich ist der Würfel super, dich die Seite, die Weiß anzeigen soll ist Grau markiert und das hat anfangs für einige Verwirrung gesorgt. Auch jetzt noch sucht Jonas immerzu nach grau.

Aber sonst ist alles Prima.

Ich habe das Spiel von der Firma zur Verfügung gestellt bekommen. Das hat aber keinerlei Einfluss auf meine ehrliche Meinung. Vielen Dank nochmal dafür.