Dienstag, 5. Januar 2016

Mit Marley Spoon macht kochen einfach Laune #FrBT15

Auf dem Franken Bloggertreffen gab es bei den Goodies noch einen kleinen, geheimnisvollen Umschlag.

Als ich ihn öffnete fielen mir fast die Augen raus! Ich durfte mir 2 Gerichte für 2 Personen von Marley Spoon bestellen.



Marley Spoon... das ist eine Kochbox, welche man sich online bestellen kann. Die Bestellung funktioniert ganz einfach. Man kann jede Woche 7 Rezepte einsehen und sich dann das oder die jeweiligen aussuchen. Es ist für jeden etwas dabei, egal ob Fleisch, Fisch oder auch Vegetarisch. Das finde ich schon mal echt super.

Die Rezepte werden von Köchen entwickelt und getestet, denn die Gerichte sollen in 6 Arbeitsschritten in 30 Minuten zu kochen sein. Alle Produkte sind von der Qualität einfach spitze und es wird viel Wert auf Frische, artgerechte Haltung und ökologischen Anbau gelegt.







Es gibt 2 Boxen. Eine Bestseller Box und eine Familien Box. Die Bestseller Box ist für 2 Erwachsene ausgelegt und die Familien Box für 4-5 Personen. Wenn ich Beispielsweise jeweils 4 Gerichte in der Woche wähle zahle ich bei der Bestseller 55,20 und Familien Box 88 Euro.

Das finde ich Preislich echt angemessen. Ich meine sogar, dass ich damit günstiger wegkomme, wie herkömmlich, da ich ziemlich vergesslich bin und deshalb 3-4 mal die Woche zum einkaufen fahre. Dadurch brauche ich mehr Benzin, außerdem kaufe ich eigentlich nie nur genau das, was ich auch brauche ;)

Sehr schön fand ich auch die Art der Verpackung. Alles ist in wiederverwertbaren Materialien verpackt. Die gekühlten Sachen hatten außerdem Kühlpads und verpackte Schafswolle mit dabei! Die Kühlpads halten ja schon sehr lange frisch und die Schafswolle dient zur Dämmung des Ganzen.



Damit ist es auch noch nicht alles. Wenn man möchte, dass die Wolle und Kühlpads weiter benutzt werden, kann man diese natürlich kostenlos wieder an Marley Spoon zurück senden. Also ich bin alles in Allem Mega begeistert und empfehle die Box jedem, der Spaß am Kochen hat, gerne Qualität verwerndet und außerdem noch an die Natur denkt.

Ich hatte schon öfter von so einer Kochbox gehört, mich aber bisher nie getraut auch eine zu bestellen, weil ich dachte, dass das nicht unbedingt Familientauglich ist. Und ich wurde eines besseren belehrt.

Nun endlich zu meiner Bestellung ;)

Ich habe mich für Hähnchen Ragout mit Pilzen und Saftige Rinderburger entschieden.

Alles kam gut gekühlt und gut geschützt bei mir an und so konte ich auch gleich loslegen.



Erst einmal alles klein und zurecht schnippeln und bereit stellen.

                                      

Danach hjabe ich mich einfach genau an das Rezept gehalten und war auch in der angegebenen Zeit fertig. Es sah schon soo lecker aus und roch noch viel besser. Es hat super geschmeckt. Haben nur ein bisschen nachgewürzt, aber das ist ja Geschmackssache.

                                      

Die Burger sahen auf dem Foto sehr ansprechend aus und deshlab musste ich sie natürlich auch testen ;)

                                     

Also wieder schnippeln, kneten, zupfen und waschen, bevor es los gehn kann.

                                     

                                     

                                     

Auch hier fand ich es vom Geschmack her etwas Fad, aber das habe ich mit ein wenig mehr Pfeffer und noch etwas Paprika schnell behoben. Durch die Zwiebeln war es auch leicht süßlich und hat mit dem Roggenbrötchen sehr gut zusammengepasst.


                                     

Vor lauter Hunger hatte ich auf dem Gesamtfoto die Kartoffeln vergessen, aber ich finde der Burger sieht einfach schon klasse aus.


*Das Produkt wurde mir kostenfrei zur Verfügung gestellt. 
 Hiermit bedanke ich mich nochmals recht herzlich.
 Der Bericht entsprechen meiner Meinung und Erfahrung mit dem Produkt.